NOP 2017 2. Renntag – Ergebnisse

Am 22.04.2018 ging es bei schönstem Sonnenschein Richtung Schleswig um dort die umgebaute Steilkurve zu testen. Die sind zwar noch nicht ganz fertig, es fährt sich aber richtig smooth und man hat nicht mehr den fiesen Kanaldeckel auf der Ideallinie.

Warum da einige Leute ständig die Absperrhütchen massakrieren mussten entzieht sich mir allerdings- da war jede Menge Platz – man konnte da so schön rund rumfahren.

Ich hatte mir zwar eine feuchte, oder besser: abtrocknende Strecke gewünscht, bin aber mit dem Ausgang der Rennen auch so mehr als zufrieden (Siehe unten hüstel)

Die Ergebnisse als PDF: NOP-Kart-Racing-2018 – Rennen 2

Und zum Gesamtstand geht es hier

 

Auftakt zum Sprintcup 2018

Der erste Renntag zur neuen Sprintcup-Saison fand am Donnerstag bei bestem Wetter statt. Dafür musste man auf dem Weg nach Bispingen wieder einmal einen Monsterverkehr auf der A7 auf sich nehmen. Jedenfalls, wenn man bei den ersten Rennen dieses Abends an der Reihe war. Ich bin um 17:00 Uhr in Barmbek aufgebrochen und in Höhe Thieshope war die A7 in Richtung Süden wegen eines Unfalls gesperrt worden. So lernt man dann auch mal die kleinen Dörfer abseits der Autobahn kennen. Zwanzig nach sechs war dann aber auch noch nicht zu spät, insbesondere weil es bei Manne wieder mal Probleme mit der Zeitnahme-Software gab. Dadurch startete unser erstes Rennen dann mit 25 Minuten Verspätung.

Wegen des tollen Wetters haben wir alle 5 Rennen, für die die Indoor-Bahn ja gebucht war, auch noch um die kurze Aussenanbindung verlängert. Um Halb elf habe ich mich dann mit den Ergebnissen im Gepäck wieder auf den Heimweg gemacht. Der ging zum Glück etwas zügiger, aber bis nach Hause ist es trotzdem dann noch eine Dreiviertelstunde. Ergebnisse habe ich dann aber doch auf heute vormittag verschoben. Die Erfassung ist erledigt und ihr könnt wie gewohnt eure Platzierungen und Rundenzeiten auf den Sprintcup-Seiten studieren.

Die Rennen selbst liefen sehr fair ab. Es gab zwar auch die eine oder andere Rangelei, grad am Anfang, wo es (gegen die Sonne) das erste Mal ins enge Geschlängel der Aussenanbindung ging. Aber es soll ja auch nicht Kindergeburtstag gefeiert werden. Der Umgang untereinander ist schon sehr sportlich, das hat mir gut gefallen. Nächste Woche komme ich dann ja auch wieder selbst zu Renneinsätzen. Mal sehen, wie es dann läuft.

Sollte ich bei den Ergebnissen irgendwo einen Fehler haben, gebt mir gern Bescheid.

NOP 2017 1. Renntag – Ergebnisse

Hallo Leute

Endlich geht die NOP Saison 2018 los… leider wieder ohne mich, da ich defekt zu Hause lag.
Ich bin mir 100% sicher, dass ich diese Punkte am Ende des Jahres vermissen werde.

Mangels Anwesenheit kann ich keinen Bericht schreiben, habe aber gehört dass es einen Startunfall gegeben haben soll.
Ich hoffe, dass da keiner dauerhafte Schäden erlitten hat und alle beim nächsten Renntag wieder dabei sind.

In diesem Sinne zu den Ergebnissen.

Hier findet ihr die Ergebnisse des Renntages als PDF: NOP-Kart-Racing-2018 – Rennen 1

Da der Gesamtstand nach dem ersten Renntag in der Regel nur wenig vom Ergebnis dieses Renntages abweicht verzichte ich noch darauf, hierfür eine Extra-Seite anzulegen. Nach dem zweiten oder dritten Renntag werdet ihr hier dann einen Link zum Gesamtergebnis finden.

Ergänzte Nennliste

Beim Eintragen der aufgestellten Fahrer und Fahrerinnen ist mir leider die 2. Seite bei der Airbus-Nennung durchgerutscht, sodaß ich die weiteren 12 Reservefahrer dieser sehr großen BSG vergessen habe.
Zum Glück ist es Benny noch aufgefallen, so habe ich die fehlenden Namen und Passnummern jetzt noch nachgepflegt.
Dementsprechend ist die Nennliste, die ihr hier ansehen oder herunterladen könnt, noch einmal aufgefrischt worden.

Jetzt dauert es ja nicht mehr lang und dann ist die lange Winterpause endlich auch für den Sprintcup zu Ende.
Wir sehen uns 😉

Neues vom Sprintcup 2018

Hallo allerseits,
hat ein bisschen gedauert, aber wie heißt es so schön im Volksmund: was lange währt, wird endlich gut.
Wie gemeinsam am 19.2.2018 beschlossen, habe ich die Ausführungsbestimmungen für dieses Jahr fertiggestellt und dabei ein paar Neuigkeiten mit eingearbeitet. Bitte lest euch das Dokument aufmerksam durch und sorgt auch dafür, daß alle eure Teammitglieder den Inhalt kennen. Insbesondere sind ab sofort ein paar neue Benimm-Regeln darin verankert. Zum einen geht es um Reaktionen auf Tätlichkeiten, zum anderen aber auch um das Verhindern von kleinen Vorteilsnahmen beim Start.

Außerdem habe ich im Hinblick auf die herausgewirtschafteten Rabatte des letzten Jahres in Bispingen noch ein Schmankerl für die Finalrunde der 1. Division beschlossen:

  • das A-Finale, bei dem sich schließlich am Saisonende die besten 3 Teams messen, wird nicht mehr nur aus 2 Rennen bestehen, sondern aus deren 3! Dabei kann man dann sicherstellen, dass jedes Team an dem Finalabend auch jedes Kart einmal gefahren hat. Noch gerechter geht es kaum. Die Konsequenz ist, dass dann auch die beiden Sieger der Sub-Divisionen 1a und 1b ein zusätzliches Rennen absolvieren, also insgesamt 9 Rennen in der Saison. Dieses Privileg hatte bislang nur der Sieger der Division-2 durch die Teilnahme am C-Finale.
  • Und ein einziges Team hat sogar die Möglichkeit, in der Saison an insgesamt 10 Rennen teilzunehmen. Die krumme Anzahl der teilnehmenden Teams läßt hier leider keine ganz ausgewogene Verteilung zu. Wenn man in den Genuss dieser 2 zusätzlichen Rennen kommen möchte, muss man sich in der Qualifikations-Runde (QR) in die 1. Division fahren, dort dann anschließend in seiner Sub-Division Zweiter werden (oder auch 3., aber dann mit mehr Punkten als der 3. der anderen Sub-Division), wodurch man sich für das Ausscheidungsrennen um den letzten A-Finalplatz (Q-FA) qualifiziert hat. Dieses Q-FA-Rennen muss man dann nur gewinnen und darf dadurch an den 3 A-Finalrennen teilnehmen. Aber das will natürlich jedes starke Team, wird also nicht so ganz einfach 😉

Ich habe die aktuellen Dokumente als PDF-Dateien auf der Sprintcup-Seite hinterlegt. Dort könnt ihr sie einsehen oder herunterladen. Über diesen Link kommt ihr in den sogenannten ‚about‘-Bereich des Web-Auftritts vom Sprintcup-Hamburg. Da ist neben den eben genannten Ausführungsbestimmungen auch das Rahmen-Regelwerk, die aktuelle Ausschreibung und ein paar weitere Dinge, die man vielleicht mal benötigt.
Der Auswertungsstand auf der Sprintcup-Seite ist noch der nach Abschluss der letzten Saison. Beizeiten werde ich dann auf das aktuelle Jahr umschalten. Ich werde dann alle Teams informieren. Der erste Renntag der neuen Saison wird der 19. April sein. Bis dahin habe ich immer noch das eine oder andere zusammenzubauen, damit ihr dort in gewohnter Weise die Ergebnisse nachlesen könnt.
Ich freu mich auf spannende Rennen in 2018. Um Kommentare abzugeben, müsst ihr nur in den ‚Lese-Modus‘ für diesen Beitrag wechseln. Das funktioniert über das Anklicken der Überschrift. In dem Modus habt ihr dann unten ein Kommentar-Feld, in dem man einfach und unkompliziert seinen Senf dazu geben kann. Ich würde mich freuen, auch mal hier ein bisschen Feedback zu bekommen 😉

NOP 2018 – Termine

Moin Leute!

Einige von jammern ja – verständlicherweise -schon seit Wochen, weil ihr Gasfuß unausgelastete ist.

Damit ihr nicht vor lauter Spannung einen Herzklabaster bekommt daher hier die Termine für 2018:

Datum Ort Startzeit
08.04.2018 Schwerin 10:00
22.04.2018 Schleswig 09:00
13.05.2018 Bispingen 09:30
17.06.2018 Lüneburg 10:00
01.07.2018 Schleswig 09:00
20.08.2018 Bispingen 09:30
23.09.2018 Lüneburg 10:00
14.10.2018 Schwerin 10:00

Bitte beachtet die unterschiedlichen Startzeiten (Wecker stellen, Andreas).
Antreten ist jeweils mindestens eine halbe Stunde vorher, damit wir die Gruppeneinteilung und Kartverlosung durchführen können.

Startgebühr ist bei rechtzeitiger Anmeldung (Eine Woche vor dem Renntag) 50,- Euro, in Bispingen 60,- Euro.
Bei verspäteter Anmeldung, oder wenn jemand kurz entschlossen direkt auf der Strecke zu uns stößt, kostet das Ganze 10,- Euro mehr.

In diesem Sinne… hoffe ich auf zahlreiches Erscheinen zu den oben angegebenen Terminen

Tipp:
Wer die gesamte Rennserie fahren möchte meldet sich am Besten gleich für das ganze Jahr an.
Sollte man dann für ein Rennen aussetzen sagt man einfach kurz „Bescheid“. Solltet ihr das verplanen ist das zwar doof für unsere Planung, aber es kostet euch zumindest kein Geld.

 

 

CTR 2018

Hallo Renngemeinde.

der Company Team Race  CTR geht 2018 mit 20 eingeschriebenen Teams in die Saison. Anbei die bisher feststehenden Termine. In Lüneburg sind es die Termine für die erste Gruppe. Hier werden noch Termine dazukommen da wir in zwei Gruppen fahren werden. 20 Teams plus mögliche Gaststarter ist einfach zu viel für eine Veranstaltung. Start ist jeweils um 19.30 Uhr.

Termine 2018

Ich freue mich jetzt schon auf eine super Saison.

 

NOP – Regeln

Regeln für den NOP

Da hat sich kaum etwas geändert, aber für Neueinsteiger oder ältere Leute (wie mich) hier noch einmal eine kleine Auffrischung der wichtigsten Regeln:

  • 8 Renntage a 4 Rennen
  • 3 Klassen
    Klasse 1 -> Bis 14 Jahre (Neu Gewichtsausgleich auf ca. 50 kg)
    Klasse 2 -> Bis 80 kg
    Klasse 3 -> Alle Fahrer über 80 kg
  • Tageswertung und Gesamtwertung
    daher auch für Leute geeignet, die es „nur mal ausprobieren“ möchten
  • Punkte gibt es für Platzierungen und für gute Plätze in der Qualy
  • Tageswertung
    Die 3 besten Ergebnisse des Tages, es gelten nur die Qualy-Punkte dieser Rennen
  • Gesamtwertung
    Um in die Gesamtwertung zu kommen muss man an mindestens 50% aller Rennen teilgenommen haben, also 4 komplette Renntag oder genug Einzelrennen.
    Es gehen maximal 70% aller Rennen (Das sind bei 32 Rennen 22,4, abgerundet 22 Rennen) in die Gesamtwertung ein
    Alle erfahrenen Qualy-Punkte zählen.
    Man hat also auch dann noch eine Chance auf eine gute Platzierung, wenn man durch Arbeit oder Urlaub mal einen Renntag versäumt.
  • Spaß
    Wichtigste Regel: Es soll allen Spaß machen, also nicht mit dem Messer hochkant zwischen den Zähnen fahren.

Habt ihr Themen / Fragen / Anmerkungen, die hier nicht abgedeckt sind sprecht Carsten, Thorsten oder irgendeinen anderen „alten Hasen“ an, um eure Sorgen los zu werden.
Und bitte, bitte, bitte macht das so zeitnah wie möglich.
Ich bewahre zwar alle Ergebnisse noch ein paar Wochen auf, aber schon eine Frage am Ende des Renntages zum ersten Stint des Tages… ist oft schon nicht mehr sauber zu klären.

NOP 2018 – Neues Spiel, Neues Glück

Hallo Leute,

Das Kart-Jahr 2018 ist schon fast einen Monat alt und bei einigen Kollegen zuckt schon ganz heftig der Gasfuß… nur vom Veranstalter ist nichts zu hören…

Keine Sorge, wir haben euch nicht vergessen.

Carsten ist schon fleißig dabei, Bahnen und Termine fix zu machen und ich räume die Tabellen auf, damit wir gleich richtig anfangen können.

Geplant sind aktuell jeweils zwei Stints in:

  • Schwerin
  • Schleswig
  • Bispingen
  • Lüneburg

Ich gehe also mal ganz dezent davon aus, dass wir spätestens Ende März das erste Mal wieder unsere Kreise drehen.

Sobald wir Genaueres wissen werdet ihr die Informationen hier finden.